Auch heute noch zeigt die 87.122 Menschen umfassende Bevölkerung der Seychellois ihre multiethnischen Wurzeln. Die Inseln haben bereits traditionsgemäß eine breite Vielfalt an Menschen aus allen Winkeln der Erde angezogen, darunter befanden sich sowohl freigelassene Sklaven, europäische Siedler, politisch Verbannte, Abenteurer und Händler arabischer oder persischer Abstammung als auch Chinesen und Inder. Praktisch jede Nation der Welt ist in diesem Schmelztiegel der Kulturen repräsentiert, und jede einzelne davon trägt mit ihrem speziellen Einfluss zur heutigen lebendigen, aber dennoch friedlichen Gesellschaft bei.